Inflagranti erwischt im Wald – Förster bestraft mich extrem


1 Pixelated 758044a5 in Inflagranti erwischt im Wald - Förster bestraft mich extrem
Heute ist so geiles Wetter draußen, also mach ich einen kleinen Waldspaziergang. Ich liebe es draußen einfach. Da sehe ich einen Jägersitz und ich mache kurz Pause. Die Sonne scheint mir ins Gesicht und meine Fantasie geht schon wieder mit mir durch. Also fang ich an mich zu berühren und zu masturbieren. Auf einmal kommt der Förster um die Ecke und erwischt mich inflagranti wie ich es mir selber mache. Auweia das gibt bestimmt Ärger. Er schimpft mich gleich und droht mir mit einer fetten Anzeige. Dann will er auch noch die Polizei rufen! Oh nein, das will ich nicht! Also versuch ich ihn zu überreden, ob er nicht von der Anzeige absehen will. Ich gefall ihn wohl, denn er geht auf mein Angebot ein. Ich ziehe meine Hose wieder aus und er steckt mir gleich seinen Schwanz tief in die Kehle. Er kommandiert mich ganz schön rum, dieser Förster. Bestimmt hat er schon gewartet auf williges Freiwild. Er fickt mich richtig hart in meine Pussy und will dann auch noch in meinen Po. Ich will ja keine Anzeige, also willige ich ein. Der hat sie ja nicht mehr alle, mir seinen Schwanz gleich in meinen Arsch zu rammen. So benutzt wurde ich schon lange nicht mehr. Als er mir richtig schön ins Gesicht gespritzt hat, dreht er sich um und geht einfach. Das Freiwild hat er ja heute gefunden… Hier klicken

Tags: ,

Einen Kommentar schreiben