Archiv des Tags ‘sklaven’

Usersklavenschwanz bei Schokobebe.


1 Pixelated 2a6c23f8 in
Der Usersklavenschwanz hat sich bei Schokobebe zu Benutzung beworben und dürft Schokobebe besuchen kommen. Er dürfte alles machen nur nicht abspritzen, das war Schokobebe`s Bedingung und deswegen hat Sie Ihm auch die Eier abgebunden. Erst konnte er in Schokobebe`s enges Arschloch einfahren und Sie herrlich ficken, danach setzte Sie sich mit ihrer köstlichen Fotze auf sein Maul und ließ sich lecken. Aber Sie quälte ihn weiter, saugte und blies den Schwanz und nahm seine abgebundenen Eier ganz in den Mund und kaute sie genüsslich. Es waren Höllenqualen für Ihn, den er durfte ja nicht spritzen als Sklave und Schokobebe blieb hart wie der Schwanz und die Eier prallgefüllt. Hier klicken

Sahne aus Teeny-Arsch, in das Sklavenmaul, gefurzt, mit sauber pissen der Sklavenfresse! Kamera 1


1 Pixelated Bf0e3f41 in
Hier haben meine Freundin Contessa Calucci und ich, uns wieder, etwas ganz besonderes, für unsere Teeny-Sklavin, Hot Svenja, und für einen neuen Toiletten-Sklaven, einfallen lassen. Unsere Teeny-Sklavin mußte sich mit ihrem geilen Arsch über das Sklavenmaul hocken. Dann haben wir eine ganze Dose Sprühsahne genommen und unserer Sahneprinzessin, in den Arsch gespritzt!. So das ihr Arsch extrem unter Druck stand, durch die Sahne und dem Treibgas aus der Dose. Hört wie sie jault als wir ihr die Sahne in den Arsch spritzen. Nachdem wir ihren Arsch abgefüllt hatten, furzte sie die Sahne, dem Sklaven, in das Maul und Fresse. Dabei furzte sich unsere Princessin, echte ihre Seele aus dem Arsch! Das Maul und die Fresse des Sklaven, war danach schön voll gefurzt. Dann haben Svenja und ich, dem Sklaven, die Fresse sauber gepisst und er mußte Svenja dann auch noch ihr Arschloch sauber lecken! Hier klicken

Einen jungen Sklavinen Arsch mit Sahne abgefüllt und die Sahne, aus diesem, einem Sklaven ins Maul gefurzt!


1 Pixelated A2119e45 in
Einen jungen Sklavinen Arsch mit Sahne abgefüllt und die Sahne einem Sklaven ins Maul gefurzt!:Hier haben Contessa Calucci und ich, unseren Spaß, mit unserer Teeny Sklavin Hot Svenja und einem Sklaven! Wir haben dabei Svenja zu einer Sahne-Prinzessin gemacht! Ich führte die Sklavin an einer Leine, auf allen vieren, in den Sklavenkeller. Dort haben Contessa und ich den knackigen Teeny-Arsch mit Sprühsahne abgefüllt, bis nichts mehr in den engen Po, von Svenja, passte. Dann mußte sich ein Sklave hinter den geilen Arsch der Sklavin hocken! Svenja hat dann die Sahne, dem Sklaven, ins Maul gespritzt und gefurzt. Nachdem er die Sahne mit Arschgeschmack geschluckt hatte, mußte er den Sklavinen-Arsch und das Arschloch, noch sauber lecken! Wir haben der kleinen dabei, eine ganze Dose Sprühsahne, in den Arsch gefüllt, so das diese nur so rausschoss, aus ihrem geilen Teeny Arsch. Das alles seht ihr aus 2 Perspektiven! Ja Leute so etwas sieht man nicht alle Tage und nur bei mir! Hier klicken

Und dem nächsten Sklaven den Arsch aufgerissen! Teil 1


1 Pixelated 24882222 in
Hier brachte Contessa Calucci, den nächsten Sklaven für uns. Zuerst stopftem wir diesem sein Maul mit einem StrapOn. Er mußte diesen tief blasen während ich seinen Kopf fest hielt. So verpasste Contessa ihm einen harten Deepthroat. Dann mußte der Sklave sich im Doggystyle hinhocken. Dabei banden wir seine Eier und seinen Schwanz am Bett fest, damit er seinen Arsch nicht wegziehen konnte. Zuerst weitete ich sein Arschloch mit meinen Fingern. In den nächsten Teilen seht ihr hartes Sklaven-Arschloch ficken! Hier klicken

Und dem nächsten Sklaven den Arsch aufgerissen! Teil 2


1 Pixelated 37c51c5a in
Nachdem Contessa Calucci, den nächsten Sklaven für uns. zur Benutzung mitgebracht hatte. War nun sein Arschloch vorbereitet für einen Harten StrapOn Arschfick. Hatte sein jungfräuliches Arschloch erstmal mit meiner Faust geweitet bevor jetzt Contessa, das Sklavenarschloch mit einem StrapOn, hart bearbeitete. Während sie den Sklaven Arsch fickte melkte ich seinen Schwanz ab! Hier klicken

Synchron StrapOn Arschficken und Anal-Fisting! Feuer im Arsch!


1 Pixelated 494bb882 in
Hier hatten Contessa Calucci und ich, Spaß mit 2 Sklaven. Und das im warsten Sinne des Wortes! Zuerst banden wir die Schwänze der Beiden Sklaven ab damit sie nicht abhauen konnten. Dann fickte Contessa dem einem Sklaven, mit einem StrapOn, in den Arsch, während ich dem zweiten Sklaven, meine Faust in das Arschloch schob und dieses mit meiner Faust fickte. Wir rissen den beiden extrem ihre Arschlöcher dabei auf. Nachdem ich meine Hand aus dem Arschloch zog, mußten Beide dann meine Hand sauber lecken Dann rieben wir Tabasco auf den StrapOn und auf meine Faust und fickten die Beiden dann wieder in den Arsch. Die beiden jammerten um die Wette, weil ihre Ärsche so extrem brannten. Wir lachten nur darüber und brachten die Beide in die Dusche wo sie ihre Ärsche mit Wasser kühlten! Lol! Hier klicken

Geile SklavenSau

289b49d9 in Hey Fetisch-Freunde ich hatte einen geilen Sklaven zu Besuch. Den musste ich erst mal
richtig erniedrigen, meine Füße lecken und habe mit meinen Stiefeln ihn
schmerzen zu geführt, was er genossen hat. Dazu dürfte er mir einen Blasen das er
richtig Geil machte.

LG Trans Allegra

Hier klicken

Sklaven Gesichtsritt! Mit Arsch u. Fotze

A61f5b41 in Na das war ja mal nett geplant von meiner süssen Transe.Bei einem kurzen Plausch wobei sie sich in meine Gästebuch eingetragen hatte sagte sie mir das ein Sklave mit Mundknebel auf dem Bett wartete.Mit Händen und Beinen fixiert sah ich ihn als wir zum Bett gingen.Meine Pussy wurde direkt nass bei dem Anblick.Nun wechselten wir uns ab und fickten unsere Löcher geil durch.Mit Arsch und Fotze…Ein geiler Ritt…Die Bewertung nicht vergessen.
Kiss DirtyLackLady

Hier klicken

Ass Training Day 1/3

4e442f00 in Das “Anal-Training” für den Sklaven beginnt mit Dehnung, bis die Faust der Herrin ins Arschloch passt!

Hier klicken

Strap on! Black Fat Dick… tut das gut

7ef66578 in Kurz zuvor hatte ich im Nebenzimmer einen Sklaven mit meinem dicken fetten Gumipimmel abgefickt.Als ich in meinen Playroom kam stöberte meine Schwanzzofe in der Vitrine.Da ich noch Lust hatte weiter zu ficken kam mir das recht..Ich wollte die geile Sau noch ein bischen auf dem Strafbock durchvögeln.Bereitwillig mit gespreizten Beinen brachte sich das Luder in Position ..das Arschfötzchen lachte mich schon an und ich begann sie abzustechen …grrr.. .schön tief wie ich es mag…Big Fat Dick das ist schick!Die Bewertung nicht vergessen ..Kiss DirtyLackLady

Hier klicken